Unser Unternehmensprofil

Van Eck wurde im Jahr 1912 gegründet und ist ein traditionelles europäisches Aufliegerunternehmen. In der gesamten Organisation von Van Eck arbeiten rund 150 Menschen am Bau und an der Wartung der modernsten Straßentransportmittel. Beesd ist die operative Basis für die Entwicklung und Herstellung aller neuen Produkte und auch Wartungs-und Reparaturdienste. Alle gelieferten Produkte werden ganz nach den Wünschen des Kunden entworfen und hergestellt. Unsere Produktlinie setzt sich aus Aufliegern, Anhängern und Motorwagen zusammen. Jahr für Jahr werden rund 500 individuell gefertigte Fahrzeuge ihrem neuen Besitzer übergeben.

Unser Unternehmen verfügt im eigenen Haus über alle Disziplinen, von der Forschung über die Produktion bis hin zum Kundendienst. Van Eck ist erfolgreich in der Branche, indem es seine eigenen Chassis und Karosserien und kundenspezifische Kühlanlagen herstellt. Dadurch kann Van Eck schnell auf Entwicklungen am Markt reagieren. Dank unserer Kreativität und dem 3D-Engineering verfügen wir sowohl über einen starken Heimatmarkt als auch über eine exzellente Exportposition. Über 55 % unserer Produkte werden außerhalb der Niederlande in über 14 europäische Länder verkauft.

Die Fahrzeuge von Van Eck sind das Ergebnis einer konsequenten Innovationsstrategie. Den roten Faden bildet dabei unser unaufhaltsamer Drang nach einer Vergrößerung des Ladevolumens sowie nach Transportlösungen, mit denen sich die CO2-Emissionen reduzieren lassen. Auch durch die Anwendung neuer Techniken hilft Van Eck Transportunternehmern, sowohl auf ökonomische Anforderungen als auch auf die immer strenger werdenden Vorschriften und den gesellschaftlichen Druck auf ökologischem Gebiet erfolgreich zu reagieren.

Durch die Verwendung von nachhaltigen Werkstoffen haben unsere Fahrzeuge eine extrem lange Einsatzfähigkeit. Dies führt dazu, dass die Einsparung bei den Gesamtkosten im Laufe der Lebensdauer der Trailer die etwas höheren Investitionskosten um vieles übersteigen. Darüber hinaus ist eine lange Lebensdauer gleichbedeutend mit einem geringeren Verbrauch der relativ knappen Rohstoffe, was der Umwelt zugute kommt.